Earth Day: Bundjugend-Stadtrundgang „weltbewusst“

wpid-wp-1429812616632.jpeg

Luise von der Bundjugend Brandenburg hat uns am weltweiten „Earth Day“ (jeden 22. April) auf eine besondere Tour durch Potsdam eingeladen: der „weltbewusst“-Rundgang besteht aus mehreren Stationen. Wir haben uns um 15:30 Uhr, in der Mitte vom Platz der Einheit getroffen und direkt ein kleines Spiel über  die CO2 Bilanzen und Einwohnerzahlen verschiedener Kontinente gespielt. Danach hat jeder einen Zettel mit Beruf, dessen Bedingungen, und Herkunft einer Fremden Person bekommen. Wir sollten uns alle in einer Reihe aufstellen, uns wurden Lebensbedingungen und Freizeitaktivitäten vorgelesen. Wenn jemand glaubte, dass diese auf seine zugeteilte Person zutrifft musste er/sie einen Schritt nach vorne machen. Anschließend wurden wir in Gruppen aufgeteilt und haben uns in unterschiedlichen Geschäften über verschiedene Produkte informiert. Dann hat jede Gruppe noch einen Apfel bekommen, welchen wir mit anderen Leuten innerhalb einer halben Stunde gegen Gegenstände tauschen sollten. Die Gruppen haben zum Beispiel eine Tüte voller Schlüsselbänder, Telefonbücher und Süßigkeiten, einen Kugelschreiber oder eine Kaprisonne bekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .